Katja Jacob – “Puppenspielerin”


Die in Wien lebende Künstlerin Katja Jacob zeigt in der Ausstellung „Puppenspielerin“ Mischtechnikarbeiten aus Bleistift und Acryl auf Holz.
Die aus Puppen arrangierten Bilder und Fotografien erzählen Geschichten die, meist erst beim zweiten Blick, eine oft unheimliche und surrealistische Ebene bekommen. Jacob bewegt sich mit präzisem Strich und inspiriert von Ikonenmalerei, mal mehr mal weniger in den untiefen einer kindlichen Errinnerungswelt. Durch die Technik der „Holzkästen“ gewinnen die Arbeiten zusätzliche tiefe und bekommen Objektcharakter, welcher dem Sujet der Puppe zugute kommt.

Eröffnung:
12. August 2015, 19:30
Die Künstlerin ist anwesend.

Dauer der Ausstellung:
12. August 2015 – 11. Oktober 2015

Öffnungszeiten:
Montag von 14-20 Uhr und nach Vereinbarung.

Links:
http://webgecko.at/jacob/