Anja Tchepets


Anja Tchepets wird 1970 in Leningrad (St. Petersburg), Russland geboren und lebt und arbeitet nach langen Aufenthalten in Kanada und New York heute in Berlin. Von 1992­ – 1995 studiert sie Grafikdesign am Dawson College, Montreal, Kanada und von 1995­ – 2001 Kommunikationsdesign und Illustration an der Kunsthochschule Berlin­Weißensee, wo sie von 2002­ – 2005 das Aufbaustudium Interdisziplinäres Gestalten absolviert.
Seitdem hat sie neben Papierarbeiten aufwendige, unikathafte Bücher vor allem im Quetsche­ Verlag realisiert wie u.a. 2012 “Das Wassermädchen”, 2010 “Hier.” und 2009 “Beichte eines Mörders”. 2003 erschien im Berliner Taschenbuchverlag “Grüß den Kanzler schön von mir ­ Briefe und Geschichten aus St. Petersburg”.

Sie ist Preisträgerin des 6. Graphikpreis der Griffelkunst­Mitglieder und erhielt zahlreiche Stipendien u.a. in der Schweiz, Finnland und Deutschland. Ihre Arbeiten sind in Galerien und Ausstellungen zu sehen.

 

Links:
http://www.anja-tchepets.com

Biographie:

1970 geboren in Leningrad, Russland
1990 Auswanderung nach Montreal, Kanada
1992-1995 Grafikdesignstudium am Dawson College, Montreal, Kanada
1995-2001 Fortsetzung des Grafikdesignstudiums an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Berlin
2002-2005 Aufbaustudium «Kunst im öffentlichen Raum» an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
1998-2002 und 2005-2009 Arbeitsaufenthalte in New York
lebt und arbeitet in Berlin

Einzelausstellungen:

2013
«Homezone», imago Kunstverein, Biesendorf, Deutschland
2011
«Homezone», Münchner Künstlerhaus, München, Deutschland
2009
«Homezone», Kulturzentrum Salzau, Schleswig-Holstein, Deutschland
2006
«Aus Briefen werden Bilder», Galerie Sarai, Berlin

GRUPPENAUSSTELLUNGEN UND KUNSTFESTIVALE (Auswahl ab 2008):

2014
«Works on Paper» Kunstmesse, London, England
2013
«Herbst-Editionen», Griffelkunst, Hamburg, Deutschland
2012
«Adresse(s)», Musee de Carouge, Genf, Schweiz
«Confrontation», Sabine Wachters Fine Art, Knokke, Belgien
«10 Jahre Lithografiestipendium», Münchner Künstlerhaus, München, Deutschland
«MEGACOOL 4.0», Künstlerhaus, Wien, Österreich
2011
«ZwischenZeit», Hauptkirche St.Jakobi, Hamburg, Deutschland
«Von Kaiserblau bis Luxusschwarz», Grafik Museum Stiftung Schreiner, Deutschland
2010
«20.Sächsisches Druckgrafik-Symposion», Oper Leipzig, Deutschland
«Druckreif», Kunsthaus Hamburg, Deutschland
«Grosse Klasse», Galerie Hafemann, Wiesbaden, Deutschland
«Delay included», Galerie Stella A, Berlin, Deutschland
«Pressendrucke», Galerie Hoch+Partner, Leipzig, Deutschland
«Ereignis Druckgrafik 2», BBKL, Leipzig, Deutschland
2009
«Wir aber wollen uns erinnern»,Galerie Stella A, Berlin, Deutschland
«Manez», St.Petersburg, Russland
2008
«Paintings from St.Petersburg», Bridget McDonnell Gallery, Australien
«Russische Variationen», Stiftung Landdrostei, Pinneberg, Deutschland
«Neue Subjektive Malerei»,Galerie Stella A, Berlin, Deutschland
«Weissensee 8», Galerie Stella A, Berlin, Deutschland
«Homezone», Studiogalerie Denkmalschmiede Höfgen, Deutschland
«Small Works», 80 Washington Square Gallery, New York, USA
«Works on Paper» Kunstmesse, London, England

PREISE UND STIPENDIEN

2012
Stipendium in der Druckwerkstatt GeGrave, Genf, Schweiz
2011
Stipendium in der Druckwerkstatt des Nelimarkka Museum, Finnland
Stipendium in der Steindruckwerkstatt des Münchner Künstlerhauses, Deutschland
Stipendium im Künstlerhaus Studios International Höfgen, Deutschland
2010
Preisträgerin des 6. Grafikpreises der Griffelkunst-Mitglieder, Hamburg, Deutschland
Teilnahme an dem 20. Druckgrafik-Symposion des Künstlerhauses Hohenossig, Deutschland
2009
Stipendium in der Druckwerkstatt des Kulturzentrums Salzau, Deutschland
Stipendium im Künstlerhaus Studios International Höfgen, Deutschland
2008
Jurorpreis bei der Ausstellung «Small Works», New York, USA
2007
Stipendium im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop
2006
Arbeits- und Reisestipendium mit dem multimedialen Projekt «Winter Tales», Lulea Winter
2002
Stipendium «Berliner Programm zur Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung
2001
Mart-Stam-Förderpreis, Berlin, Deutschland
1998
«Projetto Libro», 3.Preis beim Kinderbuchwettbewerb, Padova, Italien
1.Preis beim Buchwettbewerb der ABC Bank, Berlin, Deutschland
1997
«Projetto Libro», 1. Preis beim Kinderbuchwettbewerb, Padova, Italien

BUCHPROJEKTE UND VERÖFFENTLICHUNGEN

2012
Buchprojekt «Das Wassermädchen»: Illustrationen (Drucke, Farbpapiercollagen).
2010
Buchprojekt «HIER»: Illustrationen (Offsetplattencollagendruck, Farbpapiercollagen).
2009
Buchprojekt «Beichte eines Mörders»: Illustrationen (Holzschnitte, Klischeeätzung,
2007-2008
Buchprojekt «Apfel, Huhn & Puschkin»: Titelgestaltung und multimediale Buchshow
2002-2003
Buchprojekt «Grüß den Kanzler schön von mir – Briefe und Geschichten aus St.Petersburg»
2003
Buchprojekt «Taxi Driving»: Illustrationen (Lithografien, Moosgummidrucke), Layoutgestaltung.
2001
Buchprojekt «Take the A-Train»: Konzept, Illustrationen, Gestaltung. Selbstverlag